Wie eröffnet man eine Schwärmerei?

Marktschwärmer Deutschland -

Um eine Schwärmerei zu eröffnen, braucht es ein paar Voraussetzungen und etwas Vorbereitung. Doch, wenn Dir Organisieren leicht von der Hand geht, ist das kein Problem. Das Marktschwärmer-Team begleitet vom ersten Schritt an.

 

  1. Einen schönen Ort finden

Für Deine Schwärmerei brauchst Du einen freundlichen, sauberen und gut erreichbaren Ort, wo Menschen gerne hingehen. Vielleicht ein schönes Kino-Foyer, eine Schule oder eine Kita, einen Gemeinschaftsgarten, eine Bar oder ein Restaurant? Idealerweise handelt es sich um einen Ort im Erdgeschoß, der ca. 30-40m2 groß ist und Parkmöglichkeiten für die Erzeuger bietet.

 

  1. Produzenten begeistern

Jede Schwärmerei wird von Bauern und Produzenten beliefert, die hochwertige Lebensmittel herstellen. Die Aufgabe des Gastgebers ist es, mit den Lebensmittelproduzenten aus der Region in Kontakt zu treten, diese kennenzulernen, sie zu besuchen und zu motivieren, die Schwärmerei zu beliefern.

 

  1. Mitglieder finden

Eine Schwärmerei braucht Kunden! Der Gastgeber baut eine lokale Gemeinschaft auf und macht Werbung in seiner Nachbarschaft und den lokalen Medien. Es gehört zu den regelmäßigen Aufgaben eines Gastgebers Flyer zu verteilen, lokale Initiativen und potentielle Kunden anzusprechen, Werbung für die Produkte über die sozialen Medien und die Pinnwand auf der Plattform zu machen. Der eigenen Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

  1. Die Schwärmerei eröffnen

Zur Eröffnung werden alle Produzenten, Kunden und Nachbarn eingeladen. Für einen guten Start der Schwärmerei kann die lokale Presse eine wichtige Rolle spielen. Die Eröffnung ist ein öffentliches Event, das von einer Verkostung, einem kleinen Konzert, einer Kochvorführung und ähnlichem begleitet werden kann.

Ab der Eröffnung beginnt der reguläre Verkauf.

 

  1. Die Schwärmerei leiten

Als Gastgeber koordinierst Du nach der Eröffnung jede Woche den Online-Verkauf und die Verteilung und stehen Kunden und Produzenten mit Rat und Tat zur Seite. Die Schwärmerei lebt von Dir als Gastgeber und wie Du die Gemeinschaft rund um die wöchentliche Verteilung aufbaust. Du kannst Ausflüge zu Produzenten organisieren oder gemeinsam mit den Mitgliedern ein Sommerfest, Verkostungen, Seminare und ähnliches veranstalten. Jede Schwärmerei hat ihren eigenen Charme.

 

Wenn Du mehr wissen willst, schreib uns doch einfach an kontakt@marktschwaermer.de

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare