Wie stelle ich ein Produkt ein?

Marktschwärmer Deutschland -

Um ein neues Produkt hinzuzufügen, klicken Sie in Ihrem Erzeugerprofil im Menü am linken Bildschirmrand auf "Produkte". Danach klicken Sie oben rechts auf "Produktkatalog" und anschließend auf den orangenen "Ein Produkt hinzufügen"-Knopf.

Bildschirmfoto_2017-09-28_um_15.42.20.png

 

Wählen Sie jetzt zuerst den passenden Produkttyp für Ihr neues Produkt aus. Dazu haben Sie zwei Möglichkeiten:

1. Geben Sie den Produkttyp in das Textfeld "Geben Sie einen Produkttyp ein" ein. Alle Produkttypen in unserer Datenbank, die zu Ihrer Eingabe passen, werden Ihnen angezeigt. Wählen Sie den passenden Produkttyp aus und klicken Sie auf "Fortfahren".

2. Falls Sie nicht sicher sind, ob Sie den passendsten Produkttyp für Ihr neues Produkt kennen, klicken Sie unterhalb auf den "In einer Liste suchen"-Knopf. Alle verfügbaren Produkttypen werden Ihnen, sortiert nach übergeordneten Kategorien, in einer Liste angezeigt. Jeder Klick auf einen Produkttyp öffnet eine Liste mit allen Produkten, die zu diesem Produkttyp gehören. Wählen Sie das passende Produkt aus und klicken Sie auf "Fortfahren". Der Produktname kann im nächsten Schritt geändert werden.

Bildschirmfoto_2017-09-28_um_15.42.55.png

 

Füllen Sie jetzt die Beschreibung Ihres neuen Produktes aus: Geben Sie im Reiter "Produkt" den gewünschten Namen ein, laden Sie ein aussagekräftiges, ansprechendes Foto hoch und geben Sie ggf. die Zertifizierung des Produktes an. Im Reiter “Informationen” sollten Sie Ihr Produkt ausführlich und transparent beschreiben, die typische Haltbarkeit und die Frische des Produktes angeben. Wie Ihr Produkt im Produktkatalog angezeigt werden wird, sehen Sie jeweils in der Vorschau unterhalb.

Hinweis: Sie finden keinen passenden Produktnamen? Hier finden Sie mehr Informationen.

Bildschirmfoto_2017-09-28_um_15.44.22.png

 

Im nächsten Schritt stellen Sie ein oder mehrere Angebote für Ihr neues Produkt ein. Wie das geht, erfahren Sie, wenn Sie hier klicken.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare